• Stau-Bschiss am Gotthard

    Stau-Bschiss am Gotthard

    Das Bundesamt für Strassen rechnet beim Gotthard-Stau auch staufreie Abschnitte mit. Dies zeigen «Rundschau»-Recherchen.

    • Kommentar Zitat:

      SEM-Bericht zu Eritrea

      « 

      Nun ist zu hoffen, dass Frau Sommaruga endlich handelt. Ich habe gehört, dass viele Eritreer falsch aussagen, um Asyl zu erhalten. Wenn EU-Länder die Notbremse ziehen können – wie lange will Frau Sommaruga noch zu sehen und nichts tun?

       »

      U.Haller, Bern

    • Kommentar Zitat:

      SEM-Bericht zu Eritrea

      « 

      Aus persönlichen Erfahrungen (Betreuung) stellte ich fest, dass die meisten der Eritreer Wirtschaftsflüchtlinge sind. Bei der Auswahl von Ausbildungsmöglichkeiten sind sie sehr heikel.

       »

      Hans König, Häusernmoos

    • Kommentar Zitat:

      SEM-Bericht zu Eritrea

      « 

      Über tausend Eritreer protestierten in Genf gegen die UNO, die ihr Heimatland als Hort der Unterdrückung hinstellt. Sie verlangten die Rücknahme der Sanktionen gegen ihr Land.

       »

      Marlies Artho, Schmerikon

    • Kommentar Zitat:

      SEM-Bericht zu Eritrea

      « 

      Es ist befremdend, dass das SEM bei Eritreeren den Ermessensspielraum zu deren Gunsten bis aufs Unerträgliche strapaziert und im Gegenzug Ehepartner von Schweizern aus Drittstaaten aufs massivste schikaniert und behindert werden.

       »

      Hadrian Han, Berner in Asien

  • Sommarugas brisanter Eritrea-Bericht

    Sommarugas brisanter Eritrea-Bericht

    Viele Berichte über Eritrea würden «nicht den Tatsachen entsprechen», steht in einem vertraulichen SEM-Papier.

  • Wawrinka trotz Fehler-Parade weiter (Artikel enthält Video)

    Wawrinka trotz Fehler-Parade weiter

    Der Romand steht in Wimbledon nach einer harzigen Partie gegen Estrella Burgos (ATP 48) in der 3. Runde.

  • Bencic kämpft sich in die 3. Runde – Vögele out (Artikel enthält Video)

    Bencic kämpft sich in die 3. Runde – Vögele out

    Die 18-Jährige bleibt in Wimbledon nach 3-Satz-Sieg auf Kurs. Dagegen gewann Vögele im vertagten Match nur noch 2 Games.

  • Shaqiri auf die Insel? Angebot von Stoke City (Artikel enthält Video)

    Shaqiri auf die Insel? Angebot von Stoke City

    Das Kapitel Inter Mailand soll für den Schweizer bereits nach einem halben Jahr vorbei sein. Es ruft die Premier League.

  • Video ««Es ist nicht schlimm, wenn man den Staat ein wenig bestiehlt.»» abspielen
    Video ««Es ist nicht schlimm, wenn man den Staat ein wenig bestiehlt.»» abspielen
    • Kommentar Zitat:

      Griechenland im Schuldenstrudel

      « 

      Das Geldproblem lässt sich nicht mit Geld lösen. Die Ursachen liegen im falschen und schlechten Management in Griechenland. Die Lösung wird nur von kleinen und mittleren Unternehmen kommen, die richtig und gut managen.

       »

      M. Pfiffner, Pfäffikon

    • Kommentar Zitat:

      Griechenland im Schuldenstrudel

      « 

      Schade mussten die Griechen auf die harte Tour erfahren, dass Tsipras seine Wahlversprechen nicht einhalten kann. Eine seiner ersten Amtshandlungen: Entlassung von unbeliebten Steuereintreibern, dafür Anstellung von Putzfrauen. Wie er zu Geld kommen wollte, hat er nie verraten.

       »

      F. Rudin, Schweiz

    • Kommentar Zitat:

      Griechenland im Schuldenstrudel

      « 

      Es ist zu billig, über die erst fünf Monate alte Regierung von Tsipras zu jammern und dabei das griechische Volk zu betrafen – so etwas Beschämendes von der EU! Rote Karte!

       »

      M.Kaiser, Rebstein

    • Kommentar Zitat:

      Griechenland im Schuldenstrudel

      « 

      Mit mehr Krediten hilft man Griechenland sicherlich nicht. Es zögert nur das Unvermeidliche hinaus. Das Land ist pleite. Die hunderten von Milliarden, welche zu einem beachtlichen Teil aus den Steuergeldern der EU-Bürger stammen, sind verloren.

       »

      Michel Koller, Emmenbrücke

    • Kommentar Zitat:

      Griechenland im Schuldenstrudel

      « 

      Griechenland wurde bereits mit hunderten Milliarden in den letzten 5 Jahren geholfen. Denken Sie, mit weiteren Hundert würde es besser?

       »

      Gerhard Himmelhan, 3904 Naters

  • Griechische Regierung bleibt beim «Nein» für das Referendum

    Griechische Regierung bleibt beim «Nein» für das Referendum

    Ministerpräsident Alexis Tsipras fordert die Griechen auf, zum Referendum vom Sonntag «Nein» zu stimmen.

  • Bei uns schon knapp 35 Grad

    Temperaturen am Mittwoch erreichten knapp 35 Grad

    Jetzt zieht die Hitze an. In Genf wurde es fast 35 Grad heiss. Am Wochenende könnten bis zu 38 Grad erreicht werden.

  • Arbeitsrecht: Gilt der Krawattenzwang bei 30 Grad im Schatten?

    Arbeitsrecht: Gilt der Krawattenzwang bei 30 Grad im Schatten?

    Pausen, kühle Getränke und keine schweren Arbeiten: Bei Hitze müssen Arbeitgeber ihre Angestellten schonen.

  • Dutzende Tote bei IS-Anschlägen in Ägypten (Artikel enthält Audio)

    Dutzende Tote bei IS-Anschlägen in Ägypten

    Auf der Sinai-Halbinsel sind mindestens 70 Menschen getötet worden. Zu den Taten bekannte sich der ägyptische IS.

News

Sport

Kultur

Unterhaltung

Konsum

Gesundheit

Wissen & Digital

DOK