Wir liefern Ihnen News zu den Abstimmungen via Whatsapp

Abonnieren Sie uns jetzt über die Nachrichten-Applikation Whatsapp und erhalten Sie News und Updates zu den nationalen Abstimmungen am 28. September. Hier erfahren Sie, wie dies funktioniert.

SRF liefert neu auch News und Updates via Nachrichten-App Whatsapp. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Whatsapp neu auch bei SRF: Während des Abstimmungssonntags können Sie unsere News auf Whatsapp abonnieren. SRF

  1. Speichern Sie auf Ihrem Smartphone die Nummer von SRF News in Ihren Kontakten: 079 302 20 33 (aus dem Ausland: +41 79 302 20 33).
  2. Schreiben Sie uns eine erste Nachricht direkt auf Whatsapp mit Ihrem Namen und dem Text «start srfnews».
  3. Nun erhalten Sie am Abstimmungssonntag vom 28. September unsere News frei Haus – keine Angst, wir übertreiben nicht. Sollte Ihnen der Dienst trotzdem missfallen, können Sie ihn mit «stop srfnews» beenden.

News via Social Media

News und Hintergründe zu den Abstimmungen, aber auch zu sonstigen Ereignissen auf der Welt liefern wir übrigens auch laufend via Social Media:
SRF News bei Facebook
SRF News bei Twitter
SRF News bei Instagram

Haftung: Der Nutzer versichert, dass die eingetragenen persönlichen Daten wahrheitsgemäss und vollständig sind. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten bei SRF registriert und elektronisch gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Es gelten die Datenschutzerklärung und die Netiquette von SRF.