Neu im Kino «Baywatch»: Busen, Bizeps und Bauchmuskeln

Die Kultserie aus den 1990er-Jahren im Kino. Inklusive: viel nackter Haut, sexy Rettungsschwimmern und David Hasselhoff.

Video «Die Neuauflage von «Baywatch»» abspielen

Die Neuauflage von «Baywatch»

4:33 min, aus 10vor10 vom 2.6.2017

Brüste, Bizeps und Bauchmuskeln aus Stahl. Diese scharfen Zutaten fehlen auch im neuen «Baywatch»-Film nicht. Mitch Buchannon, die Paraderolle von David Hasselhoff, ist in der Kinoversion doppelt so breit, doppelt so stark, dafür mit schnelltrocknender Frisur.

Zwei Muskel-Männer am Strand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der neue Film «Baywatch» protzt mit dicken Muskeln und nackter Haut. Universal Pictures

Dwayne «The Rock» Johnson als sexy Bademeister. An seiner Seite und nicht weniger trainiert: Schönling Zac Efron. Zusammen jagen sie eine Drogendealerin, das spielt aber nicht wirklich eine Rolle. Und Kultfigur David Hasselhoff hat einen Mini-Gastauftritt.

Video «Filmstart diese Woche: «Baywatch»» abspielen

Filmstart diese Woche: «Baywatch»

The Hoff – Kultfigur der 90er

Rote Badehose und Boje, das waren die Accessoires von David Hasselhoffs Paraderolle. Als sexy Rettungsschwimmer Mitch Buchannon lag ihm das weibliche Publikum zu Füssen. Allerdings floppte die erste Staffel der Strand-Serie.

David Hasselhoff übernahm kurzerhand auch die Rolle des Produzenten. Mit ihm an der Spitze entwickelte sich «Baywatch» zur erfolgreichsten Serie der 1990er-Jahre. In 140 Ländern wurde sie ausgestrahlt.

Mann liegend in Badehose und Jacke. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: David Hasselhoff: Kultfigur der 90er. Getty Images

«The Hoff», wie ihn seine Fans nennen, wurde zur Kultfigur. 1996 gab es einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood.

The Hoff – auf dem Abstellgleis

David Hasselhoff konnte den Schwung seines Erfolgs nicht nutzen. Nach zwölf Jahren und 243 Episoden war die TV-Serie «Baywatch» zu Ende und die Karriere von «The Hoff» erlebte eine Talfahrt.

Der amerikanische Schauspieler war sich nun für nichts mehr zu schade und versuchte aus seiner Rolle als Rettungsschwimmer möglichst viel rauszuholen.

Für den Kinderfilm «The SpongeBob SquarePants Movie» schlüpfte er nochmals in seine roten Badehosen und rettet SpongeBob und seinen Seestern-Kumpel Patrick.

Mann am Strand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: David Hasselhoff war sich nicht zu schade für einen Cameo in «The SpongeBob SquarePants Movie». Universal Pictures

Tiefer kann man nicht fallen? Doch. Zwei Jahre später spielt er in der Komödie «Click» mit und lässt sich von Adam Sandler ins Gesicht furzen. Bei seiner Schauspielkarriere ist die Luft nun definitiv draussen.

Film-Fazit «Baywatch»

Im neuen Film geht es vor allem darum, den Kult nochmals aufleben zu lassen, ohne ihn zu ernst zu nehmen. Erinnern Sie sich noch an die Zeitlupen? In den 1990er-Jahren ein erotisches Stilmittel, das bei manchem Teenager für feuchte Träume sorgte. Im neuen Film sorgen die «Slow Motions» für spassige Schenkelklopfer.

Ein Mann und zwei Frauen am Strand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Baywatch» im Kino liefert viele Witze unter der Gürtellinie. Universal Pictures

Wer ohne Erwartungen ins Kino geht und sich bei Sprüchen unter der Gürtellinie, nicht gleich intellektuell unterfordert fühlt, wird gut unterhalten. Die zwei Stunden sind im Nu vorbei.

Kinostart: 1.6.2017