«Denn sie wissen, was sie tun»

Ein Haus im Stil der 1930er-Jahre, Briefe aus der Schreibmaschine, Musik vom Plattenspieler und nostalgische Mode: Es handelt sich nicht um einen Kostümball, sondern um vier Individualisten, die von der Freiheit der Selbstbestimmung Gebrauch machen und so leben, wie es ihnen gefällt.

Video «Denn sie wissen, was sie tun» abspielen

Denn sie wissen, was sie tun

16 min, aus Trigger – Kurzfilm der Woche vom 15.4.2017

Regisseur Cyril Ziffermayer wollte in seinem Film zeigen, was wirklich hinter dem altmodischen Erscheinungsbild der vier Protagonisten steckt: Eine moderne Lebensphilosophie der Selbstbestimmung. «Denn sie wissen, was sie tun» ist Cyril Ziffermayers Abschlussfilm an der Hochschule Luzern aus dem Jahr 2014.