«Kassensturz»: «40 Jahre Kassensturz» – Die Lebensmittel-Skandale

Ausstrahlungsdatum
Dienstag, 14. Januar 2014, 21.05 Uhr, SRF 1
Text

«Kassensturz» zeigt Höhepunkte und Amüsantes aus vier Jahrzehnten und bringt Beiträge, die heute noch zu reden geben. Zudem in der Sendung mit Ueli Schmezer: Die Tücke mit 1818: Diese Verbindung kann teuer werden; Unfälle im Schnee: Versicherungen kürzen Leistung; Oliven im Test: Diese treffen ins Schwarze.


Die Tücke mit 1818: Diese Verbindung kann teuer werden

Klassische Auskunftsdienste versuchen mit zusätzlichen Dienstleistungen Geld zu machen: Wer sich zum Beispiel direkt mit der gesuchten Nummer weiterverbinden lässt, erlebt eine böse Überraschung. «Kassensturz» zeigt, wie der Auskunftsdienst 1818 seine Kunden verärgert:

 

Unfälle im Schnee: Versicherungen kürzen Leistung

Wer auf oder neben der Skipiste verunfallt, muss mit hohen Kosten rechnen: Versicherungen gehen vermehrt dazu über, Unfallverursacher bei grobfahrlässigem Verhalten zur Kasse zu bitten. «Kassensturz» zeigt, bei welchen Ski- und Schneetour-Unfällen die Versicherungen weniger bezahlen.

 

«40 Jahre Kassensturz»: Die Lebensmittel-Skandale

Die Serie «40 Jahre Kassensturz» zeigt Höhepunkte und Amüsantes aus vier Jahrzehnten. Zum Jubiläum kommentieren Persönlichkeiten Beiträge, die heute noch zu reden geben oder zum Schmunzeln anregen. Heute: Die grossen Lebensmittelskandale – von Ravioli bis zum abgelaufen Fleisch an der Theke.

 

Oliven im Test: Diese treffen ins Schwarze

Die Schweiz ist ein Olivenland! 6500 Tonnen landen hierzulande jährlich auf Pizzen, Apérotellern oder in Pastasaucen. «Kassensturz» reist zu den Olivenproduzenten, zeigt wie grüne Oliven künstlich geschwärzt werden und sagt, welche Oliven aus dem Schweizer Detailhandel am besten schmecken.

Bild
URL der Sendung
Weitere Beiträge

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login