Schweizer Fernsehfilmpreise 2014 für Barbara Terpoorten und Jonathan Loosli

Text

Die Gewinner der Schweizer Fernsehfilmpreise 2014 sind bekannt: Barbara Terpoorten und Jonathan Loosli erhalten an den 49. Solothurner Filmtagen die Schweizer Fernsehfilmpreise für ihre Rollen in den SRF-Produktionen «Der Bestatter» und «Dinu». Die Auszeichnungen werden am Sonntag, 26. Januar 2014, um 17 Uhr in Solothurn vergeben. Der preisgekrönte SRF Schweizer Film «Dinu» und die SRF-Serie «Der Bestatter» sind auch im Programm der 49. Solothurner Filmtage zu sehen.


Barbara Terpoorten erhält die Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin für ihre Darstellung der Kommissarin Anna-Maria Giovanoli in der aktuellen SRF-Fernsehserie «Der Bestatter». Die 1975 in Visp VS geborene Schauspielerin besuchte die Schauspielakademie Zürich, bevor sie von 2000 bis 2008 bei der Künstlergruppe 400asa mitwirkte. Vor ihrer Hauptrolle in «Der Bestatter» war sie in verschiedenen Kinofilmen zu sehen, so 2004 in «Lenz» von Thomas Imbach. Die zweite Staffel von «Der Bestatter» kommt zurzeit jeweils dienstags, um 20.05 Uhr auf SRF 1, zur Ausstrahlung.

 

Jonathan Loosli wird als Bester Hauptdarsteller für seine Rolle im SRF Schweizer Film «Dinu» von Simon Aeby ausgezeichnet. Der 1979 geborene Berner besuchte die Universität der Künste Berlin. Neben zahlreichen Theaterengagements übernimmt er regelmässig Rollen in Kino- und Fernsehfilmen; zum Beispiel war er in «Eine wen iig, dr Dällebach Kari» oder in der Doku-Fiction Reihe «Die Schweizer» der SRG SSR zu sehen.

 

Urs Fitze, Bereichsleiter Fiktion bei SRF zu den beiden Auszeichnungen: «Es freut uns sehr, dass mit Barbara Terpoorten und Jonathan Loosli zwei Schauspieler prämiert werden, die bislang noch nicht so oft im Fernsehen zu sehen waren. ‚Dinu‘ und ‚Der Bestatter‘ sind beim Fernsehpublikum sehr gut angekommen. Umso schöner, dass jetzt auch eine Fachjury diese Produktionen auszeichnet.»

 

Eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern der Swissperform und den Solothurner Filmtagen vergibt die von Swissperform gestifteten Schweizer Fernsehfilmpreise. 2014 sind dies Heinz Dill, Charlotte Heinimann und Seraina Rohrer. Die Preisübergabe erfolgt am Sonntag, 26. Januar, um 17 Uhr in der Reithalle in Solothurn. Die preisgekrönten Fernsehfilme und Serien sind im Programm der 49. Solothurner Filmtage zu sehen. Diese finden vom 23. bis 30. Januar 2014 statt.

 

Bild

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login