«Puls»: Corinne Waldmeier gibt Moderation im Sommer ab

Text

Seit August 2011 moderiert Corinne Waldmeier «Puls». Nach fast fünf Jahren wird sie am 6. Juni 2016 zum letzten Mal durch das Gesundheitsmagazin führen und SRF danach verlassen.


Corinne Waldmeier begann ihre journalistische Karriere 1998 beim Züricher Radio Z. Nach vier Jahren Morgenstimme wechselte sie in die Fernsehbranche, wo sie als Moderatorin, Redaktorin und Produzentin für verschiedene Fernsehformate von TV 3, diverse Regionalsender und für SAT.1 Schweiz tätig war. Corinne Waldmeiers Wechsel als Redaktorin und Moderatorin zu «Puls» erfolgte im August 2011. Kommenden Sommer beendet sie nun ihre Tätigkeit für das Gesundheitsmagazin und SRF.

 

Corinne Waldmeier: «Fast fünf Jahre habe ich mit Freude bei «Puls» gearbeitet. Für mich ist nun aber der Augenblick für eine Neuorientierung gekommen. Ich freue mich auf frische Herausforderungen.»

 

Gerald Tippelmann, Redaktionsleiter: «Ich danke Corinne Waldmeier für ihre motivierte und kompetente Arbeit für ‚Puls‘. Mit ihrer frischen und engagierten Art hat sie dem Gesundheitsmagazin ein Gesicht gegeben. Für ihre künftigen Tätigkeiten wünsche ich ihr nur das Beste.»

 

Die Nachfolge von Corinne Waldmeier bei «Puls» wird in den kommenden Monaten geregelt.

Bild
URL der Sendung

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login