«Schweiz aktuell»: Otmar Seiler wechselt in die Privatwirtschaft

Text

Otmar Seiler gibt bei «Schweiz aktuell» die Moderation ab und verlässt SRF. Nach insgesamt über 18 Jahren bei RTR und SRF übernimmt er anfangs Juli 2018 eine neue Aufgabe in der Privatwirtschaft. Otmar Seiler wird künftig in der Immobilienbranche tätig sein.


Seit 1999 arbeitet Otmar Seiler, 49, als Radio- und Fernsehjournalist bei der SRG. Die letzten zwei Jahre war er bei SRF als Moderator und Redaktor für «Schweiz aktuell» tätig. Zuvor war der Bündner beim rätoromanischen Radio und Fernsehen RTR als Redaktor, Moderator und Produzent engagiert. Anfang Juli wechselt Otmar Seiler nun in die Privatwirtschaft und wird künftig in der Immobilienbranche arbeiten.

 

Otmar Seiler: «Über 18 Jahre lang hatte ich mit der SRG einen tollen Arbeitgeber, der mir vieles ermöglichte. Nach dieser spannenden Zeit bei RTR und SRF freue ich mich auf eine neue Herausforderung. Es ist für mich jetzt der ideale Zeitpunkt, ein weiteres Kapitel meines Arbeitslebens aufzuschlagen.»

 

Basil Honegger, Redaktionsleiter «Schweiz aktuell»: «Ich bedaure den Abgang von Otmar Seiler sehr. Er war nicht nur ein kompetenter, versierter Moderator, sondern hat als Vertreter einer Sprachminderheit auch einen Hauch Rätoromanisch in die Deutschschweiz reingetragen. Für seine berufliche Neuorientierung wünschen wir ihm alles Gute und sin seveser.»

 

Die Nachfolge von Otmar Seiler bei «Schweiz aktuell» ist noch nicht geregelt.

Bild
URL der Sendung

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login