SRF Medien News Detailinformation

Titel

Radio / TV / Online

Die Wahlen in Frankreich bei SRF

Ausstrahlungsdatum
Ab Mittwoch, 19. April 2017, Radio, Fernsehen und Online
Text

Frankreich steht vor einer Schicksalswahl: Wer wird das Land die nächsten fünf Jahre führen? Wie weit kommt Marine Le Pen? Kann sich der angeschlagene François Fillon doch noch durchsetzen? Gelingt dem Aussenseiter Emmanuel Macron der grosse Coup? Die Wahl ist nicht nur für Frankreich entscheidend, sondern auch für die Zukunft Europas. Bleibt Frankreich der EU auch weiterhin treu oder nicht? SRF wird die Wahlen in Frankreich mit einem breiten Angebot an Informations- und Hintergrundleistungen begleiten.


Der französische Präsident wird direkt vom Volk gewählt, der erste Wahlgang findet am 23. April statt, der zweite Wahlgang am 7. Mai 2017 – eine Stichwahl zwischen den beiden Bewerbern mit den meisten Stimmen im ersten Wahlgang. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass bereits im ersten Wahlgang jemand gewählt wird; seit 1965 gab es noch nie einen Sieger im ersten Wahlgang, denn dafür braucht es die absolute Mehrheit der Stimmen.

 

SRF wird die Wahlen in Frankreich unter den Labeln «Présidentielle 2017» und «Kampf ums Elysée» am Radio, im Fernsehen und Online mit einem breiten Angebot an Informations- und Hintergrundleistungen begleiten. Eine vollständige Programmübersicht zu den einzelnen Sendungen finden Sie hier.

 

Bild
URL der Sendung
Download
Die ganze Mitteilung als PDF herunterladen: PDF

Beitrag teilen

Ansprechpartner

Stefan Wyss
Mediensprecher Information
+41 44 305 52 13
+41 76 543 98 09

stefan.wyss@srf.ch
Detail