SRF Medien News Detailinformation

Titel

TV / Kultur

«DOK»-Film gewinnt am Internationalen Bergfilm-Festival Tegernsee

Text

Im Rahmen des diesjährigen Internationalen Bergfilm-Festivals Tegernsee 2018 ging die SRF-Produktion «Der Wildheuer – Senkrecht über dem Urnersee» von Beat Bieri als Gewinner in der Kategorie Lebensraum Berg hervor.


Vom 17. bis 21. Oktober 2018 fand zum 16. Mal das Internationale Bergfilm-Festival Tegernsee statt. Im Rahmen des Wettbewerbs wurden in den Kategorien Erlebnisraum Berg, Naturraum Berg und Lebensraum Berg von 86 Filmen die besten gekürt. Die SRF-Produktion «Der Wildheuer – Senkrecht über dem Urnersee» gewann den Preis für den besten Film in der Kategorie Lebensraum Berg.

 

Der Film von Beat Bieri führt hoch über den Urnersee, auf den Oberaxen bei 1000 Meter über Meer. Es war Juli 2016, als der 62-jährige Urner Bergbauer Sepp Gisler beim Wildheuen 300 Meter tief in den Tod stürzte. Der sechsfache Vater war ein erfahrener Wildheuer, er wusste um die Gefahren. Nach dem Tod des Vaters führt nun Julia, die jüngste Tochter, den Bergbauernhof auf dem Oberaxen weiter.

 

Das Internationale Bergfilm-Festival findet jährlich im oberbayrischen Tegernsee statt. Im Mittelpunkt des Festivals stehen internationale Filme und Dokumentationen, die von einer Jury gekürt werden. Protagonist ist an diesen Festivaltagen der Berg in all seinen Facetten in Szene gesetzt in Spielfilmen, Dokumentationen, Features, Kurzfilmen, Reportagen, Porträts und Lehrfilmen.

Bild
Download
Die ganze Mitteilung als PDF herunterladen: PDF

Beitrag teilen

Ansprechpartner

Carmen Salvadori
Leiterin Media Desk
+41 44 305 50 95
+41 79 824 41 93

carmen.salvadori@srf.ch
Detail

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login