SRF Medien News Detailinformation

Titel

TV / Kultur

Drehstart zur siebten und letzten Staffel von «Der Bestatter»

Text

Mike Müller wird 2019 zum letzten Mal im Auftrag von SRF als Bestatter Luc Conrad in sechs weiteren Folgen ermitteln. SRF und der Darsteller haben sich gemeinsam entschieden, die preisgekrönte Krimiserie nach sieben Staffeln nicht weiter zu produzieren und sich neuen Projekten zu widmen. Die Dreharbeiten zur letzten Staffel starten am 17. Juni 2018 und finden wie gewohnt im und um den Kanton Aargau statt. Regie führen Barbara Kulcsar und Chris Niemeyer.


Im Januar 2013 zeigte SRF die erste Staffel der beliebten Krimiserie «Der Bestatter». Der grosse Erfolg und die stetig wachsende Fangemeinde im In- und Ausland bestätigten SRF und die Zürcher Produktionsfirma snakefilm GmbH darin, über die letzten Jahre sechs weitere Staffeln mit insgesamt 40 Folgen zu produzieren. Nach sieben Jahren verabschieden sich nun Luc Conrad (Mike Müller), Anna-Maria (Barbara Terpoorten), Fabio (Reto Stalder), Erika (Suly Röthlisberger), Semmelweiss (Martin Ostermeier) und Doerig (Samuel Streiff) von ihrem Publikum. Die siebte und letzte Staffel wird im Januar 2019 ausgestrahlt. Zudem sind sämtliche Staffeln von «Der Bestatter» ab heute für sieben Tage online verfügbar.

 

Thematisch wird es für Luc Conrad nochmals richtig heiss. Denn Feuer vernichtet Existenzen, und es steht im Zentrum eines spektakulären Falls, dessen Lösung dem Ermittlergenie alles abfordert. Zusammen mit dem Stamm-Cast der Serie und der Produktionsfirma snakefilm GmbH entstehen an sechsundsechzig Drehtagen die sechs letzten Folgen von «Der Bestatter». Regie führen Barbara Kulcsar («Nebelgrind», «Zwiespalt») und Chris Niemeyer («Der Bestatter»).

 

Ruedi Matter, Direktor SRF: «’Der Bestatter‘ war ein grosser Erfolg, der uns zeigte, dass unser Publikum gut erzählte Schweizer Geschichten liebt. Die Serie lebte nicht nur von der guten Grundidee und starken Storys, sondern vor allem auch von den Schauspielern rund um Mike Müller und Barbara Terpoorten. Das Team vor und hinter der Kamera hat grossartige Arbeit geleistet. Ich danke Cast und Crew für Engagement, Herzblut und Leidenschaft. Ich freue mich auf die letzten Folgen im Januar 2019.»

 

Mike Müller: «Aufhören, wenn man kann, nicht wenn man muss.»

Bild
Download
Die ganze Mitteilung als PDF herunterladen: PDF

Beitrag teilen

Ansprechpartner

Nadine Gliesche
Mediensprecherin Kultur
+41 44 305 52 11
+41 78 602 58 79

nadine.gliesche@srf.ch
Detail

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login