SRF Medien News Detailinformation

Titel

TV / Unterhaltung

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» im Kanton Schaffhausen

Ausstrahlungsdatum
Montag bis Freitag, 25. Februar bis 1. März 2019, 18.15 Uhr, SRF 1
Text

Bei «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» zeigen fünf Schweizerinnen und Schweizer ihre Stadt, ihre Gemeinde oder ihren Kanton. Diesmal präsentieren die Teilnehmenden ihre Herzensorte im Kanton Schaffhausen von einer persönlichen Seite – mit dem Ziel, am meisten zu punkten.


Es kämpfen um den Wochensieg:

 

Montag, 25. Februar: Charles Gysel führt durch Wilchingen

Charles Gysel wurde im beschaulichen Weinbaudorf Wilchingen als dritter Sohn einer Bauernfamilie geboren und lebt nach einem bewegten Leben im In- und Ausland wieder in seinem Heimatort. Besonders verbunden fühlt er sich den drei berühmten Heimatdichtern und der Geschichte seines Dorfes. Auf seiner Tour dürfen die traditionsreichen Wilchinger «Wöschwiiber» und der Rebbau nicht fehlen. Aber auch einen herrlichen Ausblick ins Klettgau möchte er seinen Gästen gerne bieten.

 

Dienstag, 26. Februar: Beat «Devi» De Ventura zeigt Neunkirch

Seit über 30 Jahren lebt der Sekundarlehrer Beat «Devi» De Ventura in Neunkirch. Als Turmwächter des Städtchens ist er vielen Bürgern bekannt. Seinen Gästen möchte er den rechteckigen Grundriss des Ortskerns näherbringen. Ausserdem ist er mit diversen weiteren historischen Details bestens vertraut. Eine ganz besondere Spezialität der Region darf auch auf seiner Tagestour nicht fehlen: die ureigene Bölletünne.

 

Mittwoch, 27. Februar: Otto «Otti» Schmid vertritt Stein am Rhein

Nach seiner Lehre als Mechaniker startete Otto «Otti» Schmid ein Ingenieursstudium. Ab 1966 flog er dann als Berufspilot für die Swissair. Mit 55 Jahren hängte er den Beruf an den Nagel und stach in See. Nach mehreren Jahren Weltumseglung ist er nun wieder in seinem Heimatort ansässig. Hier ist Otti sehr verwurzelt. Seine Gäste möchte er mit dem tollen Ausblick von der Burg Hohenklingen überzeugen. Aber auch das Museum Lindwurm und Büffelburger stehen auf seinem Programm.

 

Donnerstag, 28. Februar: Roland «Roli» Maurer zeigt Neuhausen am Rheinfall

Roland «Roli» Maurer ist ein sehr engagiertes Gemeindemitglied. Seit über 30 Jahren lebt der gebürtige Zürcher schon in Neuhausen. Auf seiner Tagestour darf eine Fahrt mit den Booten von «Schiffmändli» natürlich nicht fehlen. Kulinarisch verpflegt er seine Gäste mit traditionellen Leckereien. Ob das ehemalige Bauerndorf, das sich einmal zur grössten Industriegemeinde Schaffhausens gemausert hatte und mittlerweile etwas über 10’000 Einwohner zählt, damit punkten kann?

 

Freitag, 1. März: Fabian Artho führt durch die Stadt Schaffhausen

Am Ende der Woche möchte der Jüngste in der Runde, der Sous-Chef Fabian Artho, gerne mit der grössten Gemeinde des Kantons Schaffhausen überzeugen: Die Stadt Schaffhausen zählt knapp 35’000 Einwohner. Viele historische Zeugnisse erinnern heute noch an eine bewegte Geschichte; etwa die mittelalterliche Festungsanlage, der Munot. Kulinarisch müssen die Herren sogar selber Hand anlegen, für manchen in der Runde eine Premiere.

Bild
URL der Sendung
Download
Die ganze Mitteilung als PDF herunterladen: PDF

Beitrag teilen

Ansprechpartner

Lorena Sauter
Mediensprecherin Jugend / Familie / Unterhaltung
+41 44 305 52 84
+41 79 383 03 23

lorena.sauter@srf.ch
Detail

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login