SRF Medien News Detailinformation

Titel

SRF-Serie «Seitentriebe» gewinnt European Script Award 2018

Text

Der European Script Award (EBU) kürt das Drehbuch zur SRF-Serie «Seitentriebe» von Güzin Kar zum innovativsten Drehbuch des Jahres. Die Preisverleihung fand am Freitag, 7. September 2018, in Helsinki statt.


Im Rahmen des diesjährigen European Script Award wurden am Freitag, 7. September 2018, in Helsinki die originellsten Serien- und Filmdrehbücher aus Europa ausgezeichnet. Dabei gewann die SRF-Serie «Seitentriebe» den ersten Preis in der Kategorie Innovativstes Drehbuch einer Newcomer-Serie des Jahres.

 

«Seitentriebe» beschäftigt sich auf humorvolle Weise mit dem Liebesleben in Langzeitbeziehungen und sucht nach dem, was heutige Paare im Innersten zusammenhält. Die acht Folgen wurden an verschiedenen Orten im Zürcher Ober- und Unterland gedreht. Die Jury lobte die Serie und betonte, dass «Seitentriebe» einen unterhaltsamen und frischen Blick auf die Ehe bietet. Die Grundlage für den Erfolg dieser knackigen Serie liege im brillanten Drehbuch, rühmten die Preisrichter. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Güzin Kar.

 

Der European Script Award wurde in Zusammenarbeit mit der European Alliance for Television and Culture (EATC) ins Leben gerufen. Die Auszeichnung hebt neue Schreibtalente in der Fernsehbranche hervor. Der Wettbewerb steht allen nationalen Rundfunkveranstaltern und Produktionsfirmen mit Sitz in Europa offen. Die diesjährige Ausgabe fand wieder in Zusammenarbeit mit dem Helsinki Script Festival statt.

Bild
URL der Sendung
Download
Die ganze Mitteilung als PDF herunterladen: PDF

Beitrag teilen

Ansprechpartner

Nadine Gliesche
Mediensprecherin Kultur
+41 44 305 52 11
+41 78 602 58 79

nadine.gliesche@srf.ch
Detail

Login

Passwort vergessen? - Registrieren
Zum Login