Bis -7.2 Grad Erneut sehr kalte Nacht

Wie erwartet wurde es in leicht erhöhten Lagen nicht mehr ganz so kalt wie in der Nacht auf den Donnerstag. In Muldenlagen dagegen kühlte es teils deutlich mehr ab.

Eine Kurve die klar nach oben zeigt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Die Luft in der Höhe wurde immer wärmer. SRF Meteo

Im Vergleich zur Nacht auf den Donnerstag waren die Luftmassen über der Schweiz einige Grad weniger kalt. Oberhalb von 1500 wurde die Luft vom Donnerstag auf den Freitag 3 bis 5 Grad wärmer. Dadurch kühlte es auch in leicht erhöhten Lagen etwas weniger stark aus. So gab es z.B. auf dem Bantiger (1100 m) am Donnerstag einen Tiefstwert von -5.8 Grad, am Freitag -1.9 Grad.

Teils deutlich kälter

In Muldenlagen dagegen kühlte es aufgrund der fehlenden Bise und der trockeneren Luft stärker ab. So registrierte die Station in Tänikon/TG in der Nacht auf Donnerstag -4.8 Grad, in der Nacht auf heute Freitag - 5.9 Grad. Gleiches gilt für die Station Kloten (-2.6/-4.8) oder auch für Welschenrohr/SO (-5.6/-7.2).

Tiefstwerte

Ort (m ü.M.)Grad Celsius

Nacht auf Do
Nacht auf Fr
Elm/GL (958 m)-7.8-5.9
Gais/AR (950 m)-7.3-4.2
Einsiedeln/SZ (910 m)-6.8-6.3
Flüeli/LU (939 m)-6.5-5.7
Langenbruck/BL (991)-5.9-1.9
Welschenrohr/SO (678 m)-5.6-7.2
Visp/VS (639 m)-5.5-4.8
Ebnat-Kappel/SG (623 m)-5.4-6.2
Tänikon/TG (539 m)-4.8-5.7
Boltigen/BE (820 m)-4.6-3.8
Reigolswil/BL (582 m)-4.4-2.1
Oberschan/SG (675 m)-3.9-1.6
Rünenberg/BL (611 m)-3.6-0.9
Salen-Reutenen/TG (718 m)-3.6-1.8
St. Gallen/SG (775 m)-3.4-2.7
Aigle/VS (381 m)-3.6-2.5
Bern (552 m)-3.1-3.8
Würenlingen/AG (334 m)-3.0-3.1
Kloten/ZH (426 m)-2.6-4.8
Hirsernbad BE (609 m)
-2.4-5.1
Wynau/BE (422 m)
-1.6-3.9
Neuenburg/NE (485 m)-0.20.9
Genf (413 m)1.52.8
Lugano/TI (273 m)3.93.4

In den Alpentälern wurde es gebietsweise auch dank leichtem Hangabwind nicht ganz so kalt. So stieg beispielsweise im St Galler Rheintal im Raum Werdenberg mit einsetzen des «Gonznis» die Temperatur in kurzer Zeit von -1.6 auf -0.3 Grad.

Am kältesten am Ofenpass

Auch in den Kaltluftseen in der Höhe wurde es kälter als in der Nacht auf den Donnerstag. Am Ofenpass wurden -16.0 Grad (-15.4 Nacht auf Donnerstag) gemessen. In La Bévine/NE gab es -8.8 Grad (-6.1) und in Samedan -13.8 Grad (-12.5). Sucht man einen möglichst tiefen Wert, dann greift man beispielsweise auf die 5 cm-Temperatur in Samedan zurück (-16.9 Grad).