Trump und die Russland-Affäre Ex-FBI-Chef ist zu einer Aussage bereit

Video «Ex-FBI-Chef Comey will aussagen» abspielen

Ex-FBI-Chef Comey will aussagen

0:31 min, aus Tagesschau vom 20.5.2017
  • Der von US-Präsident Donald Trump entlassene FBI-Chef James Comey wird Abgeordneten im Kongress Rede und Antwort stehen.
  • Comey habe eingewilligt, in einer öffentlichen Anhörung des Geheimdienstausschusses im Senat auszusagen, teilte das Gremium mit.
  • Ein genaues Datum stand zunächst nicht fest; die Sitzung soll in dem Zeitraum nach dem 29. Mai – einem Feiertag – stattfinden.

US-Präsident Donald Trump hatte Comey in der vergangenen Woche überraschend entlassen. Der Präsident und seine Mitarbeiter haben widersprüchliche Angaben zum Grund für den Rauswurf gemacht.

Comey leitete die Ermittlungen zu einer mutmasslichen Beeinflussung der Präsidentenwahl durch Russland. Zudem geht es in dem Verfahren um die Verbindungen zwischen Trumps Wahlkampfteam und Vertretern der Regierung in Moskau. Trump hat die Vorwürfe zurückgewiesen.