BEA Woman Von Rüscheli-Schirmen, Anti-Falten-Crème und Nagellack

Die Berner Frühlingsmesse BEA/Pferd widmet Frauen zum zweiten Mal einen eigenen Ausstellungsbereich – die «BEA Woman». Ein Augenschein mit einer Lifestyle-Bloggerin.

Video «Mit Cielle Noire an der «BEA Woman»» abspielen

Mit Cielle Noire an der «BEA Woman»

0:56 min, vom 28.4.2017

Kaum betritt man(n) mit einer Frau den Ausstellungsbereich, beginnt das grosse Buhlen: Pinke Sonnenschirme, neue Locken, glitzernde Fingernägel oder Gesichtscrème aus Israel – schier endlos sind die Angebote für die Frau.

Nagellack auf einem Finger. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Das ist Boogie Tonight» wird man(n) belehrt. Matthias Haymoz/SRF

Spätestens bei der Bein-Enthaarung wird es aber auch der Berner Lifestyle-Bloggerin Stefy (27) alias Cielle Noire, welche das Regionaljournal auf diesem Rundgang begleitet, zu viel des Guten.

«  Ich bin etwas erschlagen. »

Cielle Noire
Lifestyle-Bloggerin

Eine Frau mit Crème unter den Augen. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Einmal in der Woche diese Crème aus Israel auftragen, empfiehlt der Verkäufer. Matthias Haymoz/SRF

Cielle Noire hat sich schweizweit als Youtuberin einen Namen gemacht und bloggt mittlerweile über Themen wie Lifestyle, Fashion oder auch Persönlichkeits-Entwicklung. Ihr Fazit von der «BEA Woman»?

«  Ich wünschte mir etwas, das etwas mit Emanzipation zu tun hat. »

Cielle Noire
Lifestyle-Bloggerin

«Es ist zur Hälfte sehr altmodisch – für die Frau von früher. Einige Stände sind aber auch cool, jung, frisch, mit neuen Sachen. Davon dürfte es mehr haben.»

Frau unter einem Schirm Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Da fühlt man sich wie eine Prinzessin»: Cielle Noire. Matthias Haymoz/SRF

66. Ausgabe der BEA

950 Aussteller zeigen an der diesjährigen Frühlingsmesse auf dem Bernexpo-Areal ihre Produkte und Dienstleistungen. Erwartet werden gut 300'000 Besucherinnen und Besucher.

(Regionaljournal Bern Freiburg Wallis, 17:30)