Tadao Ando soll neben Valser Therme bauen

Der japanische Stararchitekt Tadao Ando soll in Vals bauen. Die neuen Besitzer der Therme haben ihm den Auftrag erteilt. Entstehen soll ein Gebäude für kulturelle Anlässe. Gebaut werden soll unterhalb des Bades.

Der japanische Architekt Tadao Ando. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Der japanische Architekt Tadao Ando. Keystone

Stararchitekt folgt auf Stararchitekt: Direkt neben der Felsentherme von Peter Zumthor, soll der Japaner Tadao Ando ein Gebäude errichten. Eingebettet werden soll der Bau in einem öffentlichen Park. Die neuen Besitzer der Therme, Remo Stoffel und Pius Truffer, haben dem Architekten den Auftrag erteilt.

Bei Andos Büro in Osaka konnte man noch wenig über die geplante Arbeit sagen. Auf Anfrage der Sendung «Regionaljournal Graubünden» von SRF1 sagte ein Mitarbeiter, das Projekt stehe noch ganz am Anfang.

Tadao Ando ist ein hochdekorierter Architekt mit internationalem Renommee. Er ist, wie Peter Zumthor, Träger des Pritzker-Preises und des Praemium Imperiale. Die beiden Architekten kennen und schätzen sich.