Freunde sponsern WM-Gewinner Patrick Küng

Sie sind neben dem Glarner Patrick Küng die glücklichen Gewinner der Weltmeisterschaft: Küng & Friends. Ihr Logo ziert den Helm des Abfahrtsweltmeisters. Hinter den Freunden Küngs stecken vier Unternehmer aus Liechtenstein und der Schweiz. Entstanden ist das Sponsoring aus einer Notsituation.

Video «Küng & Friends wollen Skinachwuchs fördern» abspielen

Küng & Friends wollen Skinachwuchs fördern

7:37 min, aus Schweiz aktuell vom 10.2.2015

Der Hauptsponsor von Patrick Küng hat sich kurz vor der Saison nämlich zurückgezogen. Patrick Küng hat einem Freund von der vergeblichen Suche nach dem passenden Helmsponsor erzählt. Da habe er die Chance gepackt und sei gemeinsam mit Freunden in die Bresche gesprungen, sagt Alexander Ospelt von Küng & Friends.

Während man für das Hauptsponsoring eines Spitzenfahrers zwischen 200‘000 und 400‘000 Franken hinblättert, haben Küng & Friends vermutlich deutlich weniger gezahlt. Denn das Engagement ist eine Kooperation zwischen Patrick Küng und seinen Gönnern, um den Skinachwuchs zu unterstützen. Junge Skitalente aus Liechtenstein und der Ostschweiz werden gefördert. Die Initianten gehen davon aus, dass Patrick Küng bald einen zahlungskräftigen Hauptsponsor findet. Die Nachwuchsförderung soll aber weitergeführt werden.