Unfall in der Zentralschweiz 10 Fahrzeuge involviert in Massencrash

Video «Massencrash im Luzerner Eich-Tunnel» abspielen

Massencrash im Luzerner Eich-Tunnel

0:41 min, aus Tagesschau am Mittag vom 13.1.2017
  • Im Eich-Tunnel auf der A2 in Fahrtrichtung Basel ist es heute Morgen zu einem Massencrash gekommen.
  • 10 Fahrzeuge waren laut der Kantonspolizei Luzern in den Unfall involviert. Bei den betroffenen Fahrzeugen handelt es sich um 9 Personenwagen und einen Lieferwagen.
  • Laut Polizeiangaben wurden beim Unfall in der Region Sempach sieben Personen leicht verletzt.
  • Die Betroffenen könnten sich selber aus ihren Autos befreien und wurden per Ambulanz in ein Spital gebracht.
  • Der Tunnel wurde gesperrt und ist nach den Räumungsarbeiten nun wieder befahrbar.

Bildlegende:Unfall Luzern carto

Massen-Crash im Eich-Tunnel