Zwei Mal Nein: Sowohl die Familien- als auch die Energiesteuer-Initiative fanden am 8. März 2015 vor dem Volk keine Gnade. Beide Vorlagen wurden wuchtig abgelehnt. Die Nidwaldner sprechen sich zudem für Frühfranzösisch aus. In Ausserrhoden schafft ein Parteiunabhängiger den Sprung in die Regierung.

Eidgenössische Vorlagen

Familien-Initiative

Energiesteuer-Initiative

Kantone

Gemeinden