Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Als Kind heiraten: Syrische Mädchen auf der Flucht
Kontext, 15.09.2014, 09:02 Uhr

Als Kind heiraten: Syrische Mädchen auf der Flucht

Ein Nebenschauplatz des Syrienkriegs: Die Zahl der Kinderehen hat sich verdoppelt.

Seit der Bürgerkrieg in Syrien im Gang ist, sind neun Millionen Menschen innerhalb des Landes und in den Nachbarländern auf der Flucht.

Über vier Millionen Kinder und Jugendliche haben kein zu Hause mehr. Besonders schwierig ist die Situation für syrische Mädchen. Immer öfter kommt es vor, dass sie bereits als Kind oder Teenager verheiratet werden. Bei jeder vierten Ehe, die gegenwärtig unter den syrischen Flüchtlingen geschlossen wird, ist die Braut unter 18 Jahre alt. Die Zahl der Kinderehen hat sich in den letzten dreieinhalb Jahren verdoppelt.

Mehrere Kinderrechtsorganisationen schlagen deshalb Alarm. «Kontext» wirft mit der Jordanierin Saba Al Mobaslat vom internationalen Kinderhilfswerk «Save the Children» einen Blick auf einen Nebenschauplatz dieses Kriegs, der die junge Generation auf Jahrzehnte hinaus prägen wird. 

Mehr zum Thema

[{[ shares.srgViews ]}] Anzahl Video-Sichtungen:
[{[ shares.srgLikes ]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte