Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
«Die falsche Herrin» von Margrit Schriber
Reflexe, 25.02.2008, 11:03 Uhr

[{[currentMetadata.title]}]

Ins 18. Jahrhundert führt der neue Roman der Schweizerin Margrit Schriber: «Die falsche Herrin». Eine elternlose junge Frau, in der Innerschweiz als Wäscherin verdingt, schafft es ganz nach oben.

Sie gibt sich in Frankreich als Tochter aus vornehmer Familie aus und erfüllt sich so ihren Traum von einem besseren Leben. Wenigstens für eine kurze Zeit.

Margrit Schriber stellt ihren neuen Roman im Gespräch mit Hardy Ruoss vor.

Mehr zum Thema

[{[shares.srgViews]}] Anzahl Video-Sichtungen:
Gefällt mir [{[shares.srgLikes]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte