Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Rosina Hug und ihre Computer für Afrika

Rosina Hug und ihre Computer für Afrika

«Ich bin keine Entwicklungshelferin und schon gar nicht eine Missionarin!» Dies sagt die Churer Informatik-Lehrerin Rosina Hug, welche sich seit acht Jahren für Jugendliche in Afrika engagiert.

Ihr Prinzip ist einfach: Sie bringt ausgediente Computer nach Afrika - und diese werden dort in Schulen eingesetzt.

 

Es sei eine Hilfe zur Selbsthilfe, sagt die engagierte Informatik-Lehrerin. In den acht Jahren hat sie schon verschiedene Schulen in Nigeria und Kamerun mit Computern ausgerüstet. In ihr Projekt sind auch immer wieder ihre Churer KV-Schülerinnen und Schüler involviert: in Projektarbeiten organisieren sie beispielsweise Benefizkonzerte oder Computertransporte. Auch der Verein «Informatik für Afrika» wurde aus einem Schulprojekt heraus gegründet.

Mehr zum Thema

[{[ shares.srgViews ]}] Anzahl Video-Sichtungen:
[{[ shares.srgLikes ]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte