Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Wär isch dr Rudolf vo Tavel gsii?
Schnabelweid, 19.11.2009, 21:03 Uhr

[{[currentMetadata.title]}]

Der Stadtberner Rudolf von Tavel ist einer der grossen Berner Mundartschriftsteller. Er wurde 1866 in eine Burgerfamilie geboren und starb am 18. Oktober 1934, also vor 75 Jahren, im Zug nach Bern.

In über ein Dutzend Mundartromanen hat er die Berner Geschichte vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert verarbeitet. Im Zentrum seiner historischen Romane steht das Berner Patriziat. Im Gespräch mit Christian Schmid erzählt J. Harald Wäber, Präsident der Stiftung Rudolf von Tavel, wer Rudolf von Tavel war und wie man sich in Bern heute an ihn erinnert.

Mehr zum Thema

[{[shares.srgViews]}] Anzahl Video-Sichtungen:
Gefällt mir [{[shares.srgLikes]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte