Anleitung zur Bedienung des Players zum Inhalt, Accesskey 1 zur Hauptrubrikenauswahl, Accesskey 2 Weitere Inhalte, Accesskey 3

Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Hier erhalten Sie mehr Informationen zum Thema und haben die Möglichkeit, die Personalisierung zu deaktivieren.
Nicht mehr anzeigen
Personalisierung
ist aktiviert.
Hauptrubrikenauswahl
Inhalt
Älteste Schrift über Wilhelm Tell jetzt online
Swisstipp, 31.03.2012, 16:40 Uhr

Älteste Schrift über Wilhelm Tell jetzt online

Der Schweizer Nationalheld Wilhelm Tell wird für alle greifbar. Die früheste Version der Tell-Sage lässt sich seit kurzem im Internet durchblättern. Forscher der Universität Freiburg haben das sogenannte «Weisse Buch von Sarnen» digitalisiert.

Vom Apfelschuss bis zur Ermordung Gesslers: In der virtuellen Handschriftenbibliothek «e-codices» ist neu die älteste Quelle zu Wilhelm Tell Seite für Seite nachzulesen.

Die geschwungenen Handschriften vom Obwaldner Landschreiber Hans Schriber aus dem 15. Jhdt. stehen der Allgemeinheit erstmals als virtuelles Buch zur Verfügung.

Neben der bekannten eidgenössischen Befreiungsgeschichte lassen sich auch Bündnisse und wichtige Schiedsgerichtsentscheide aus der damaligen Zeit betrachten.

Mehr zum Thema

[{[ shares.srgViews ]}] Anzahl Video-Sichtungen:
[{[ shares.srgLikes ]}]
1. Was teilen?
2. Wo teilen?
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
  • Ihr Name *
  • Empfänger-E-Mail *
  • Captcha *
Bitte erneut versuchen
Wort erneut abspielen
Ein Fehler ist aufgetreten.
Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Das Audio wurde erfolgreich an versendet.
Weitere Inhalte