Quer, 10.06.2005, 12:00 Uhr

So nicht: Plötzlicher Kindstod

Ein Schicksalsschlag für das Ehepaar Steiner aus Ennetbürgen: Ihre Tochter stirbt mit dreieinhalb Monaten den plötzlichen Kindstod. Doch dies schreckt den Kanton Nidwalden nicht davon ab, rigoros gegen die Eltern vorzugehen. Kontaktadresse: Selbsthilfegruppe Plötzlicher Kindstod (SIDS)
mail icon
Das Video wurde erfolgreich an versendet.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
schliessen
Versenden
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
- Ihr Name * (mindestens zwei Zeichen)
- Ihre E-Mail *
- Empfänger E-Mail *
- Captcha *
 
Hilfe
Geben Sie die Buchstaben einGeben Sie die gehörten Zahlen ein