Tagesschau, 22.08.2005, 12:00 Uhr

Zahlreiche Schienenverkehr-Hauptachsen und Rheinschifffahrt gesperrt

Hochwasser und Erdrutsche behindern den Zugverkehr. Viele Bahnstrecken sind unterbrochen, auch Gotthard und Lötschberg. Im Raum Luzern/Zentralschweiz und dem Berner Oberland sind mehrere Strecken nicht befahrbar. Die SBB rät von Reisen in die Krisenregionen ab. Wann die Linien im Fern- und Regionalverkehr wieder offen sind, ist nicht absehbar. - Wegen der Hochwasserlage wurde im Baselbiet die Rheinschifffahrt eingestellt. Den Pegel-Höchststand erwartete man etwa um 20 Uhr. - Schaltung zum SF DRS Korrespondenten Robert Müller zum Tod der beiden Feuerwehrleute.
mail icon
Das Video wurde erfolgreich an versendet.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte probieren Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
schliessen
Versenden
Bitte füllen Sie folgende Felder korrekt aus:
- Ihr Name * (mindestens zwei Zeichen)
- Ihre E-Mail *
- Empfänger E-Mail *
- Captcha *
 
Hilfe
Geben Sie die Buchstaben einGeben Sie die gehörten Zahlen ein