Weiblicher Sex-Tourismus

Aus Rundschau vom 18.05.2011, 20:56 Uhr

Weiblicher Sex-Tourismus

Kuta Beach in Indonesien: Hierhin zieht es Frauen aus aller Welt. Die meisten kommen alleine - im Wissen, dass sie es nicht lange bleiben. Ihre Verehrer sind junge Balinesen, Beach Boys genannt, für die das Leben ohne die Devisen der Frauen hart wäre. Reportage über Sex-Tourismus zwischen erster und dritter Welt – mit umgekehrten Vorzeichen. 
sendung_box_triangle