Zahlreiche Schienenverkehr-Hauptachsen und Rheinschifffahrt gesperrt

Aus Tagesschau vom 22.08.2005, 12:00 Uhr

Zahlreiche Schienenverkehr-Hauptachsen und Rheinschifffahrt gesperrt

Hochwasser und Erdrutsche behindern den Zugverkehr. Viele Bahnstrecken sind unterbrochen, auch Gotthard und Lötschberg. Im Raum Luzern/Zentralschweiz und dem Berner Oberland sind mehrere Strecken nicht befahrbar. Die SBB rät von Reisen in die Krisenregionen ab. Wann die Linien im Fern- und Regionalverkehr wieder offen sind, ist nicht absehbar. - Wegen der Hochwasserlage wurde im Baselbiet die Rheinschifffahrt eingestellt. Den Pegel-Höchststand erwartete man etwa um 20 Uhr. - Schaltung zum SF DRS Korrespondenten Robert Müller zum Tod der beiden Feuerwehrleute.
sendung_box_triangle