Stellenabbau bei Siemens Zug

Aus Schweiz aktuell vom 26.07.2002, 12:00 Uhr

Stellenabbau bei Siemens Zug

Schlag für den Wirtschaftsstandort Zug: Der Siemens-Konzern verkauft sieben Gesellschaften an den US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts. Betroffen ist insbesonere die Zuger Siemens Metering, wo 160 von insgesamt 360 Stellen verloren gehen. Siemens Meterin war 1998 aus der Fusion von Siemens und Landis & Gyr hervorgegangen. Elmar Herger.
sendung_box_triangle