Nicolas Fischer stürzt sich ins Schwäbische Meer

Aus vom 05.03.2011, 00:00 Uhr

Nicolas Fischer stürzt sich ins Schwäbische Meer

Die Sonne scheint frühlingshaft warm, doch die Temperaturen des Bodensees sind nach wie vor frostig. Davon lässt sich der „Rope-Skipper“ Nicolas Fischer nicht abhalten. Zur Erfrischung nach der Probe steigt er für eine kleine Runde ins Wasser. Im Video-Interview erzählt der ETH-Student, dass er selbst im Winter regelmässig mit seinen Kollegen im Zürichsee schwimmen gehe.
sendung_box_triangle