Gurtenfestival: Wie viel Spass verstehen die «Broncos»?

Am Gurtenfestival schauen die «Broncos» für Recht und Ordnung. Spass verstehen sie keinen, heisst es. Ah ja? Wir haben das mal ordentlich getestet.

Pesche Widmer ist Geschäftsleiter der Broncos Security AG und auch Mitglied beim Töffclub «Broncos MC».

Wer sind die «Broncos»?

Pesche: «Es gibt zwei Clubs. Einerseits den Töffclub ‹Broncos MC›, welche hufeisenförmige Rückenzeichen haben, andererseits die ‹Broncos Security AG›, eine Firma die im Bereich der Sicherheit tätig ist. Ihr Zeichen ist waagerecht.»

Pesche ist der Chef der Broncos. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Pesche ist der Chef der Broncos. SRF/Simona Vallicotti

Woher kommt der Ruf, die «Broncos» seien böse?

«Ja hey, wir sind die Bösen», lacht Pesche laut raus, «Wir sind halt aus diesem ganzen Töffwesen raus entstanden, wir haben eine genaue Philosophie wie wir arbeiten. Wir setzen nicht einfach das um, was verlangt wird, sondern setzten auch den gesunden Menschenverstand ein. Wir haben über 30 Jahre Festivalerfahrung, je nachdem biegen wir auch mal was um und dafür hat man nachher Ruhe.»

Was ist der Unterschied zur Polizei?

«Die Polizei ist ein staatliches Organ, sie haben andere Aufgaben. Hier ist alles getrennt: Wir schauen auf das Festival, sie auf dem öffentlichen Grund. Wir arbeiten zusammen, wenn es Schnittstellen gibt und die Zusammenarbeit ist harmonisch.»

Phaaa haaaa. Ich bin eine Bronca! Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Phaaa haaaa. Ich bin eine Bronca! SRF/Simona Vallicotti

Wie kann man ein «Bronco» werden?

«Wenn man ein Sicherheitsangestellter werden möchte, dann bewirbt man sich ganz normal, es gibt ein Auswahlverfahren und eine interne Schulung. Das ist für Frauen und Männer möglich.»

«Der Töffclub ist eine Bruderschaft. Wir unternehmen viel zusammen. Da kommt man auch nicht einfach rein, dieses Aufnahmeprozedere dauert im Schnitt einenhalb bis zwei Jahre. Danach hat man ein neues Familienmitglied, welchem man zu 100% vertraut. Hier nehmen wir nur Männer auf.»

Warum nehmt ihr keine Frauen in den Töffclub «Broncos MC» auf?

«Wenn wir Lämpen haben, dann ist das in unserer Gesellschaft wegen Frauen oder wegen Geld. Und darum nehmen wir keine Frauen auf. Das bewährt sich seit fünfzig Jahren und da bleiben wir uns treu.»

Die Realität! Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sie sind gar nicht böse. Lug! SRF/Simona Vallicotti