«10vor10» vom 18.3.2014

Beiträge

  • Putin, der Mächtige

    Wladimir Putin demonstriert der Welt seine Macht. Er feiert mit einer Jubelstunde die Aufnahme der Krim in sein Reich. «10vor10» hat den Putin-Biographen Alexander Rahr getroffen. Mit ihm nähern wir uns der Person Putin an. Dazu analysiert SRF-Korrespondent Christof Franzen die Situation in Moskau.

  • Studenten als Geldanlage

    Je nach Kanton sind Stipendien für Studenten unterschiedlich hoch. In einer Initiative fordern Studenten nun ein einheitlich geregeltes System. Der Nationalrat hat heute über die Stipendien-Initiative diskutiert. In Luzern sollen in Zukunft auch private Geldgeber ein Bildungsdarlehen vergeben.

  • Der Blechschlangen-Vergleich

    Im Jahr 2012 standen Autofahrer auf Schweizer Autobahnen knapp 20'000 Stunden lang im Stau. Die Staustunden haben sich zwischen 2008 und 2012 verdoppelt. Erstaunlich ist, dass der Stau äusserst ungleich verteilt ist. In Zürich und Basel rollt der Verkehr höchst unterschiedlich.

  • Newsflash

    SVP zur Zuwanderungsinitiative +++ Anklage fordert 15 Jahre Haft +++ Terrorchef Umarow angeblich tot

  • Walliser forschen an Google-Brille

    Google will noch dieses Jahr eine Art Datenbrille namens «Google Glass» auf den amerikanischen Markt bringen. Zwei junge Forscher aus dem Wallis testen die Brille der Zukunft. Sie gehören zu den wenigen Menschen, die bereits im Besitz einer solchen Brille sind. Sie entwickeln gar Apps für die neue Datenbrille.