«10vor10» vom 8.3.2017

Beiträge

  • FOKUS: Ein rosaroter Hut für Frauenrechte

    Der rosarote «Pussy Hat» ist zu einem Symbol für die Rechte von Frauen geworden. Auch in der Schweiz ist der Pussy Hat angekommen: Anlässlich des Tags der Frau wurde mit verschiedenen Aktionen in Bern und Zürich für Frauenrechte demonstriert. Doch nicht alle Frauen können sich mit dem pinken Strickhut identifizieren.

  • FOKUS: Unternehmen fördern Familien

    Im internationalen Vergleich belegt die Schweiz punkto Gleichstellung keine Spitzenplätze. Doch auch hierzulande gibt es Firmen, die sich aktiv dafür einsetzen, dass ihre Mitarbeiter Familie und Beruf unter einen Hut bringen können.

  • Zürcher Regierungsrat will türkischen Aussenminister nicht

    Der Zürcher Regierungsrat hat beim Bundesrat interveniert. Der geplante Auftritt des türkischen Aussenministers Cavusoglu soll verhindert werden. In Deutschland wurden ähnliche Auftritte in den letzten Tagen abgesagt.

  • Live-Schaltung zu Gion-Duri Vincenz und Ruth Bossart

    SRF-Bundeshausredaktor Gion-Duri Vincenz gibt sagt, welche Möglichkeiten der Bund in der diplomatisch brenzligen Situation mit dem türkischen Aussenminister hat. Und Korrespondentin Ruth Bossart in Istanbul erklärt, weshalb ein Auftrittsverbot der Türkei in die Hände spielen würde.

  • Junge Bürgerliche gegen die Billag

    Im Bundeshaus hat der Ständerat die «No-Billag»-Initiative heute deutlich verworfen. An vorderster Front kämpfen Jung-Politiker von FDP und SVP für die Initiative. «10vor10» hat drei dieser Jungpolitiker bei der heutigen Debatte, die einen Dämpfer für ihr Anliegen bedeutet, begleitet.

  • Newsflash

    Wikileaks enthüllt CIA-Abhörtechniken +++ China will Streit mit Nordkorea schlichten

  • Frederik Paulsen: Ein Pionier am Südpol

    Frederik Paulsen versucht etwas, was noch kein Mensch vor ihm getan hat: Er will die Antarktis in einer Saison umrunden. Mit dabei auf seinem Schiff sind 55 Forscher des Schweizerischen Polarinstituts. Die Forscher sammeln Daten, die vorher nicht erhoben werden konnten.