Susanne Wille

«  Einmal am Tag auf den Tag schauen. Aber richtig. Und gründlich. Dafür steht das Nachrichtenmagazin 10vor10. Wir begnügen uns nicht mit News und Schlagzeilen. Wir ordnen ein, was auf der Welt passiert. Wir erklären, recherchieren, hinterfragen und setzen eigene Schwerpunkte. Ein engagiertes, kluges Team setzt sich dafür ein, jeden Tag von Neuem. 10vor10 setzt zudem regelmässig auf Studio-Gespräche, um noch mehr Kontext zu liefern. Persönlich mache ich nichts lieber als das. Kritische Interviews mit Entscheidungsträgen oder Politikern, Interviews mit unseren Korrespondenten vor Ort. Live, ungeschnitten, 1:1. »

Susanne Wille ist Politmoderatorin und Reporterin und arbeitet für das Nachrichtenmagazin «10vor10». Sie moderiert zudem diverse Spezialsendungen, wie die eidgenössischen Wahlen, Bundesratswahlen, die Wahlen Frankreich oder auch die jährliche SRF Debatte am WEF. Zuvor war sie Moderatorin und Reporterin beim Politmagazin Rundschau und arbeitete als Bundeshauskorrespondentin in Bern. Begonnen hat Wille bei SRF im Nachrichtenmagazin «10vor10». Sie hat diverse Reportage-Serien realisiert, so aus dem Iran, aus Russland, Indien, Südosteuropa oder Brasilien. Susanne Wille studierte Geschichte und Anglistik in Fribourg, Zürich und Edinburgh. Ihre Journalistische Laufbahn startete sie als Videojournalistin und Moderatorin beim Regionalsender Tele M1. Susanne Wille ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

Video «Susanne Wille reagiert auf Zuschauerkommentare» abspielen

Susanne Wille reagiert auf Zuschauerkommentare

2:26 min, vom 4.9.2017