Zum Geburtstag nur gute Musik: 8x15.

So feiert man Geburtstag. Aber richtig. SRF Virus lud zur 8x15.-Spezialausgabe ins Nordportal Baden. Mit perfekten Dates mit Schweizer Bands. Zum Wiederhören, Entdecken und Erleben.

Wenn SRF Virus Geburtstag feiert, dann nicht mit Pauken und Trompeten, sondern schlicht und einfach mit guter Musik. Live versteht sich. Im Club. Mit unterschiedlichsten Bands aus der ganzen Schweiz und mit 8x15.. Mit acht vielversprechenden Acts, die an einem Abend für je 15 Minuten auf der Bühne stehen. Und weil nicht an jedem Tag Geburtstag ist, setzte SRF Virus noch einen drauf, und präsentierte am am 21. November 2014 im Nordportal Baden gleich neun Bands.

Das Line up versprach und hielt allerlei für die Ohren. Die Shows unterstrichen die Stile. Vom Tanzbeinschwinget, übers Abrocken bis hin zum Dahinschmelzen oder Davonträumen. Mit Dabu Fantastic, YOKKO, Death By Chocolate und James Gruntz, die schon mal auf einer 8x15.-Bühne standen und seither ihren Weg gemacht haben. Und mit Acts wie Carrousel, Who’s Panda, Riddemption, Klischée und From Kid, die unbedingt entdeckt werden wollen und sollen.

Beiträge

  • James Gruntz: Ist auch eine Solo-Band

    Schon einmal sorgte er bei 8x15. für den Wow-Effekt. Mit einem 15-Minuten-Song. Beim zweiten Auftritt bei 8x15. im Nordportal Baden setzte James Gruntz mit einem Solo-Programm erneut ein Glanzlicht: James Gruntz spielte ein Set nur mit Keyboard und Stimme, mit Effekt- und Loop-Gerät. Zauberhaft leichtflüssiger und tiefgründiger Pop voller Magie.

  • Dabu Fantastic: Ganz fantastisch

    Vor vier Jahren standen sie als erste auf einer 8x15.-Bühne. Bei der SRF Virus-Geburtstags-Ausgabe sah man sie wieder. Und man muss gar nicht lange überlegen, was diese Band ausmacht. Da sind mal die Texte, die so gewieft wie leicht sind. Da ist der Sound, der mal melancholisch glänzt und dann wieder vor Energie abhebt. Dabu Fantastic, es war uns ein Vergnügen.

  • Death By Chocolate – deftiger Rock

    Der Schoggi-Cake, der für ihren Namen steht, ist ganz schön deftig. Deftig ist auch der Sound der Bieler Rockband, aber keineswegs schwer verdaulich. Zieht ganz schön rein und mit, sagten wir schon nach ihrem Auftritt bei der 8x15.-Ausgabe 2012 in der Schüür Luzern. Und kommt noch eine Spur besser, direkter und gradliniger, urteilen wir nach ihrem Auftritt im Norportal Baden. Chapeau!

  • YOKKO: Immer wieder gerne

    Seit ihrer 8x15.-Premiere ist ihr Höhenflug kaum zu stoppen: YOKKO treffen den Nerv des Publikums, mit einem Sound, der mit seiner Raffinesse und seiner Grösse ganz einfach den Weg in die Gehörgänge findet und gefällt. Welcome back, hiess es entsprechend für die Swiss-Music-Award-Sieger bei der Geburtstags-Ausgabe in Baden, kurz bevor die Jungs zu neuen Ufern aufbrechen: Sie planen ihr zweites Album.

  • From Kid: frisch aus dem Bündnerland

    Andrin Berchtold und Gian Reto Camenisch sind die Entschleuniger vom Dienst. Ihr Sound ist dazu wie geschaffen, abzuschalten und in die Musik einzutauchen. Die beiden Bündner machen federleichte Songs und würzen gekonnt mit etwas Melancholie. Damit dürften die beiden Freunde und WG-Kollegen noch ganz gross rauskommen. Den Live-Beweis lieferten sie mit ihrem 8x15.-Set in Baden.

  • Carrousel: Merveilleux

    Sie sind und waren einfach wunderbar. Carrousel aus Délemont haben Persönlichkeit, Witz, Humor und Esprit. Den Charme servieren sie auf der Bühne. Ihre eingängigen, wunderbaren Folk-Chansons strotzen nur so davon. Der Funke sprang im Nu ins Publikum bei 8x15. im Nordportal Baden über. Das Urteil: Schlicht und einfach merveilleux!

  • Klischée: So tanzt man Elektro-Swing

    Elektro-Swing ist ein Sound, der in die Beine fährt. Stehen Klischée auf der Bühne, dann weiss der geneigte Feinschmecker, dass die Berner feinste Tanz-Kost servieren und für Party garantieren. So kurz der Auftritt auch sein mag, das zündet und weckte die Tanzlust beim 8x15.-Publikum im Nordportal Baden. Mehr davon!

  • Riddemption: Sonniger Reggae

    Sieben Männer, eine Frau und eine Passion: Reggae. Oder wie es die Band aus Baden nennt: Enriched Reggae – angereicherter Reggae-Sound also, der im Hier und Jetzt entsteht. Mit Texten, die den Alltag hierzulande widerspiegeln. Unverkennbar anders und abwechslungsreich. Unbedingt reinhören!

  • Who’s Panda: Alles andere als knuddelig

    Wer bei dem Bandnamen an einen kuscheligen Bären denkt, ist auf dem Holzweg. Bei Who’s Panda aus Baden bretterts ganz anders auf der Bühne: Hart, intensiv, direkt. Die Vier haben Rock’n’Roll im Blut, können aber auch melodiöse Balladen. Entsprechend fett war ihre Show beim 8x15.-Heimspiel im Nordportal.