Mit Leib und Seele

  • Sonntag, 2. April 2017, 22:10 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 2. April 2017, 22:10 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 3. April 2017, 2:35 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 8. April 2017, 15:40 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 9. April 2017, 4:35 Uhr, SRF 1

Ob mit vollem Körpereinsatz oder aus ganzer Seele – die Geschichten der vier Gäste an diesem Abend haben es in sich.

Beiträge

  • Susanne Daeppen und Christoph Lauener

    tanzen seltsam. Ihre Körper bewegen sich in Zeitlupe, werden eins mit der Natur und verschmelzen mit den Elementen. Es ist Ausdruck ihres Innersten, die Sprache ihrer Seelen. «Lebenstanz» nennen sie ihre Ausdrucksform. Susanne Daeppen und Christoph Lauener tanzen am liebsten mutterseelenallein durch wilde unberührte Landschaften: jüngst in Island, aber auch schon auf dem Oberaargletscher oder in der Verenaschlucht. Wer sie antrifft, ist gleichermassen irritiert und fasziniert.

    Mehr zum Thema

  • Christine Marty und Margrit Gasser

    sind zwei der vielen «guten Seelen» des Urner Haushaltservice. Die Bäuerinnen waschen, bügeln, kochen, betreuen Kinder oder begleiten ältere Menschen – stundenweise oder im Dauerauftrag. Die flexiblen Arbeitszeiten ermöglichen den Landfrauen, die meist noch Haus und Hof in steilem Berggebiet zu versorgen haben, nicht nur einen erfreulichen finanziellen Zustupf, sondern auch eine willkommene Abwechslung vom strengen Bergbauernalltag.

    Mehr zum Thema

  • Trompeten-Sigi

    ist wohl der Schweizer Kultfan schlechthin. Ob live oder am Bildschirm, jeder hat ihn schon einmal gesehen, jeder kennt den «Trompeten-Sigi». Wenn er die Schweizer Fussballnati mit seiner Trompete anfeuert und zur Attacke bläst, bringt er die Massen zum Mitfiebern. Sigi Michel, wie er im wahren Leben heisst, ist ein Vollblutentertainer, eine Stimmungskanone par excellence. Doch hinter der fröhlichen Fassade steckt ein feinfühliger Mensch, der nicht nur ein Herz für kranke und verletzte Tiere hat, sondern auch ein leidenschaftlicher Sammler von allerlei Skurrilem ist.

    Mehr zum Thema

  • Jens Sembdner

    Mit der Popband Die Prinzen feiert er grosse musikalische Erfolge, ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere, als ihn das Schicksal mit aller Härte trifft. Seine Frau und grosse Liebe nimmt sich unerwartet das Leben. Der Verlust trifft ihn im Innersten und wirft ihn komplett aus der Bahn. Jens Sembdner zieht sich aus der Öffentlichkeit zurück, stellt alles in Frage. Heute, 15 Jahre später, spricht er erstmals öffentlich über diese schwere Zeit und darüber, wie er seinen Weg zurück ins Leben gefunden hat.

    Mehr zum Thema