Sprung ins Leben

  • Sonntag, 28. Mai 2017, 22:15 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 28. Mai 2017, 22:15 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Montag, 29. Mai 2017, 2:15 Uhr, SRF 1
    • Samstag, 3. Juni 2017, 15:40 Uhr, SRF 1
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 5:10 Uhr, SRF 1

Auf zum Sprung ins Leben mit: Kira Grünberg, ehemalige Spitzenathletin, Claudia Knapp, Olivenölexpertin, Hirnforscher Lutz Jäncke und dem 76-jährigen Schuhmacher Hugo Wyssbrod.

Kira Grünberg war auf dem besten Weg als Stabhochspringerin an den Olympischen Spielen in Rio ganz vorne mitzumischen. Dann brach sie sich beim Training im Sommer 2015 das Genick. Ob Galeristin, Journalistin, Hoteldirektorin oder Kunstkuratorin. Alles was Claudia Knapp anpackt, tut sie mit grosser Begeisterung: In Ligurien hat sie nun das grüne Gold entdeckt. Der renommierte Hirnforscher Lutz Jäncke hat gute Nachrichten: Unser Gehirn bleibt bis ins hohe Alter dynamisch – Voraussetzung: Üben und Motivation. Und: Mit 76 Jahren hat Hugo Wyssbrod seinen ersten eigenen Schuhreparatur-Laden eröffnet.

Beiträge

  • Kira Grünberg

    brach an den Europäischen Meisterschaften in Zürich 2014 den österreichischen Rekord im Stabhochsprung: 4,45 Meter. Sie war auf dem besten Weg nach ganz oben. Rio de Janeiro 2016 und Tokio 2020 waren ihre grossen Ziele. Dann aber brach sich die Spitzensportlerin im Juli 2015 beim Training das Genick. Seitdem ist die 23-Jährige querschnittgelähmt. Die Athletin ist und bleibt eine Kämpfernatur: Täglich trainiert sie hart, um Stück für Stück mehr Bewegungsfreiheit und Selbständigkeit zurückzuerlangen – der Sprung ins neue Leben.

  • Claudia Knapp

    schwärmt: «600 Sorten Oliven gibt es alleine in Italien! Der Olivenbaum ist ein Symbol des Lebens. Alleine schon die Antioxidantien versprechen uns ‚ewige Jugend‘». Die Engadinerin weiss, wovon sie spricht. In Ligurien pflegt sie auf 1,5 Hektaren Land 160 eigene Taggisca-Olivenbäume. Knapp liess sich in Imperia in der international bekannten Schule für Olivenöltester ausbilden: «Die Geschmackswelten des Olivenöls, das ist ein eigener Planet.» Und wenn nicht gerade die Wildschweine ihren Olivenhain umgraben oder die Mücken die ganze Ernte vernichten, ist das Leben rund um die Oliven ein Traum.

    Mehr zum Thema

  • Lutz Jäncke

    renommierter Hirnforscher, Professor für Neuropsychologie an der Uni Zürich bringt es auf den Punkt: «Sie haben eine Galaxie in Ihrem Schädel! Es gibt kein anderes biologisches System auf der Welt, das derart komplex ist wie das Gehirn.» Mehr als 100 Milliarden Nervenzellen arbeiten da, jede Zelle wiederum habe mindestens 10'000 Verbindungen. Ein riesiges Netzwerk, das bis ins hohe Alter veränderbar und plastisch bleibe, sich sogar verjüngen könne, wenn wir es nutzen. «Durch Lernen verhindern wir, dass der normale Degenerationsprozess unserer Lernmaschine eintritt. Deshalb: Use it or lose it.»

    Mehr zum Thema

  • Hugo Wyssbrod

    ist mit 76 Jahren endlich sein eigener Boss. In Nidau bei Biel hat er seine eigene Schuhreparatur-Werkstatt eröffnet. Die Kundschaft steht Schlange. 35 bis 40 Schuhe flickt er pro Tag. Und dabei ist er nicht wählerisch. Beinahe jedem Schuh gibt er noch eine Chance, sei er noch so lädiert vom strengen Leben. Ob Leder- oder Skischuhe – alle werden sie mit grösster Sorgfalt in Stand gesetzt: «Als würde ich sie selber tragen!» Das Schuster-Handwerk hat er von der Pike auf gelernt. Doch den Traum vom eigenen Geschäft konnte er sich erst jetzt erfüllen.