Mit Gedröhne über den Klausenpass

Am Wochenende dröhnen im Glarnerland wieder die Oldtimer. Das legendäre internationale Klausenrennen geht in die 11. Runde. Mit dabei ist Beda Hämmerli, leidenschaftlicher Oldtimer-Sammler aus Bilten (GL).

Baujahr 1931: Der Ford, mit dem Beda Hämmerli am Klausenrennen teilnimmt.
Bildlegende: Baujahr 1931: Der Ford, mit dem Beda Hämmerli am Klausenrennen teilnimmt. ZVG

Das Klausenrennen zählt zu den bekanntesten Bergrennen im historischen Motorsport. Über 250 wagemutige Piloten mit ihren Oldtimern aus dem In- und Ausland werden erwartet.

Beda Hämmerli donnert mit seinem Ford Baujahr 1931 über die Kurvenreiche Passstrasse hinauf. Der Oldtimer-Fan aus Bilten (GL) hat in den letzten Wochen viel Zeit in der Garage verbracht. Er geht sportlich ins Rennen: «Die Platzierung ist nebesächlich, dabei sein ist alles».

Video «Swiss Retro: Klausenrennen» abspielen

Swiss Retro: Klausenrennen

15 min, aus Schweiz aktuell vom 14.8.2002

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Samuel Schmid