Massenevent Evangelischer Kirchentag: «Damit wir klug werden»

Zum 35. Evangelischen Kirchentag in Deutschland sind rund Hunderttausend nach Stuttgart gereist. Polit- und sonstige Promis geben sich die Ehre, es wird diskutiert, Bibelarbeit geleistet und Gottesdienste gefeiert. Warum zieht das regelmässig die Massen an?

Frau stellt viele Pappstühle auf.
Bildlegende: Der Kirchtag zieht Hunderttausende an. Keystone

Unter dem Leitwort «damit wir klug werden» aus Psalm 90 geht am heutigen Sonntag der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag zu Ende. Alle zwei Jahre zieht die Veranstaltung haufenweise Menschen an und ist dieses Jahr bereits zum vierten Mal in Stuttgart. Hansjörg Schultz war nicht zum ersten Mal dabei. Er teilt seine persönlichen Eindrücke vom aktuellen Kirchentag und blickt auf Vergangene zurück.

Weitere Themen:

  • Russland verabschiedet im Monatetakt Gesetze, die NGOs und religiösen Organisationen das Leben schwer machen. Wer vom Ausland Gelder erhält, steht unter Generalverdacht. Wie geht etwa die evangelisch-lutherische Kirche in Moskau damit um?
  • Nachrichten der Woche

Redaktion: Deborah Sutter