Swiss Music Awards: And the winner is…

Zum achten Mal feierte sich die Schweizer Musikindustrie und deren Rennpferde an den Swiss Music Awards. Im CH-Special richten wir den Scheinwerfer nochmals auf die Gewinner des Abends.

Führten durch die Award-Show (von links): Mario Torriani, Andi Rohrer, Melanie Winiger.
Bildlegende: Führten durch die Award-Show (von links): Mario Torriani, Andi Rohrer, Melanie Winiger. PD

Ein Betonklotz ist das Objekt der Begierde. Seit acht Jahren werden Schweizer Musikschaffende an den Swiss Music Awards für ihre Erfolge ausgezeichnet. Die Berner Rapper Lo & Leduc gingen gleich mit drei Nominationen ins Rennen und waren gut beraten eine Dankesrede parat zu halten.

Aber natürlich spielt der CH-Special auch diesen Samstag Musik abseits der Swiss-Music-Awards-Verleihung. Tinu Heiniger und sein aktuelles Album zum Beispiel geben uns Anlass das Schaffen des Doyens der Berner Liedermacher etwas näher zu beleuchten.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Gregi Sigrist