Tilia mit dem Debut «Focus»

Tilia, ein neuer Name in der Schweizer Sängerin/Songschreiberin-Szene. Dahinter steckt die Aargauerin Daniela Hallauer, die auf ihrem Debut «Focus» mit ruhig-entspannten, oft auch träumerisch-nachdenklichen Liedern überzeugt.

Tilia auf dem Cover von «Focus»
Bildlegende: Tilia bevorzugt die leisen Töne. zvg

Laute Töne gehören nicht zu Tilia, sie bevorzugt das Florett, nicht den Zweihänder. Packend ist ihre Musik dennoch. Der folkige Dreampop (Eigendefinition) passt zwar prima in die kalte Jahreszeit, funktioniert jedoch auch an einem warmen Sommerabend. Schöne Stimmungen und eingängige Melodien halten sich ja nicht an Jahreszeiten.

Gespielte Musik

Autor/in: Christoph Alispach, Moderation: Anic Lautenschlager, Redaktion: Christoph Alispach