Quartz Records bei CH Beats

Quartz Records aus Zürich hat sich der elektronischen Musik abseits von House und Techno verschrieben. Aber warum?

 Quartz Records.
Bildlegende: Quartz Records. PD

«Zurichs longstanding nightlife traditions can often overshadow some of the citys experimental styles» heisst es auf der Facebookseite von Quartz Records - einem jungen Zürcher Musiklabel, welches sich einer etwas experimentelleren Spielart der elektronischen Musik verschrieben hat, als in den Clubs der Partyhauptstadt in der Regel gespielt wird.

Bei CH Beats erzählen die Macher des Labels - Sensu und Uida Dorian Santos - warum ihnen ebendiese Spielart ein Anliegen ist. Und mit Joseph Le Bleu bringen sie einen DJ mit, der beweist, dass experimentell eben doch auch auf den Dancefloors funktioniert.


DJ Set Joseph Le Bleu (Quartz Records) 22 - 23 Uhr

Far Away - Sensu
Ydk - Alix Perez
Lung - Sky People
Control me - Obeson
Exalted - Dorian
Lotus Eater - Mura Masa
Say it - Flume
Travellin - Sensu
Go get her - Mr. Carmack
Wasted on you - Louis Futon
Smile (Natural High Remix) - Telepop Musik
Only Human - The Kount
Solivagant - Sensu
Someone that you love - Jarreau Vandal
Etheral - Cella
Tälä - Wolfpack
Data Romance - Cella
I had my time (Cella Remix)- Us & Sparkles
Release me - Joseph Le Bleu


DJ Set John Bürgin 23 - 24 Uhr

Camino al Parke - Ambiance
We walk to war (Tee Mango Remix) - Ron Basejam
Ohashi Sky Garden - Phil Gerus
Theme from Fire! Fire! - Marvin & Guy
Lyra Huxley & Mark Fanciulli - Lyra
Midgard - Soul of Hex
Hey Benji - Hatchets
Liberty - Cinthie
Calling - Rucks feat. Jamie George
Ouisky - Ben Rau
Don't Make Me Wait (Black Loops Remix) - Thabo Getsome

Gespielte Musik

Autor/in: Rosanna Grüter, Moderation: Grüter&Bürgin, Redaktion: Grüter&Bürgin