Familienbande

Staffel 4, Folge 6

  • Dienstag, 9. Februar 2016, 20:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Februar 2016, 20:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. Februar 2016, 22:45 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 10. Februar 2016, 1:05 Uhr, SRF 1
Video «Familienbande» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein brutaler Mord im Freiamt schreckt Kantonspolizei und Bevölkerung auf. Mario Giovanoli wird von Flashbacks gequält, und seine Schwester Anna-Maria ist erneut wie vom Erdboden verschluckt. Bestatter Luc Conrad sucht sie mit wachsender Verzweiflung. Es wird ein Kampf auf Leben und Tod.

Im Aargauer Dörfchen Flach wird der Berufsfischer Fritz Lindt ermordet aufgefunden. Auch hartgesottenen Polizisten wie Reto Doerig und Anna-Maria Giovanoli setzt Lindts Anblick zu. Im Zug der Ermittlungen verschwindet Anna-Maria erneut. Bald wird klar, dass sie sich in der Gewalt des Mörders befindet, der auch Susanne Gruber und Madeleine Meienberger auf dem Gewissen hat.
Mario Giovanoli hat inzwischen ganz andere Sorgen: Seitdem Anna-Maria ihm erzählt hat, dass sie das «Produkt» einer Vergewaltigung sei, wird er von furchtbaren Kindheitserinnerungen gequält. Kann er sich je wieder von diesen Bildern befreien?

Die Jagd nach dem Serientäter ist neu entbrannt. Lagen die Morgenthaler von allem Anfang an richtig mit ihrem Verdacht? Hat Schwarzkittel die Morde begangen? Oder ist es doch Mario Giovanoli? Geriet der passiv-aggressive Markus Geiser in einen Blutrausch? Und wieso ist Ruedi Weber überstürzt aus Morgenthal abgereist?
Für Luc Conrad gilt es jetzt erst einmal, Anna-Maria aus den Händen des Mörders zu befreien. Doch dieses Vorhaben scheitert. Auch Luc fällt in die Hände des Psychopathen und findet sich plötzlich in einem sinkenden Boot wieder. Ist das das Ende von Luc Conrad?

Artikel zum Thema