Jason Bruegger ist das grösste Schweizer Talent 2016

Jason Bruegger gewinnt «Die grössten Schweizer Talente» 2016. Ioulia & Fabien sowie Reto & Dominique wurden von den Zuschauern auf die Plätze 2 und 3 gewählt.

Video «Jason Brügger über seinen Sieg» abspielen

Jason Brügger über seinen Sieg

0:48 min, vom 9.4.2016

Der 22-jährige Jason Bruegger aus Allschwil BL gewinnt die vierte Staffel von «Die grössten Schweizer Talente». Jason Bruegger setzte sich vor den Zweit- und Drittplatzierten Ioulia & Fabien sowie Reto & Dominique in einem spannenden Finale durch. Jason Bruegger gewinnt ein Preisgeld von 100‘000 Franken.

«  Ich habe den Traum, mit ein paar Freunden eine eigene Show zu produzieren und in ein paar Jahren eine Circus-Schule zu eröffnen. »

Jason Bruegger
Das grösste Schweizer Talent 2016

Die Resultate im Überblick

Jason Bruegger verzaubert mit den Strapaten

8:59 min, aus Die grössten Schweizer Talente vom 9.4.2016

In den vorhergehenden Staffeln ging der Preis jeweils an Sängerinnen und einen Sänger. 2011 gewann Maya Wirz die erste Staffel, 2012 wurde Eliane Müller zum «grössten Schweizer Talent» der zweiten Staffel gewählt und 2015 erhielt der 10-jährige Flavio Rizzello das Preisgeld der dritten Staffel.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 09.04.2016 20:02

    Die grössten Schweizer Talente
    Das grosse Finale live aus Kreuzlingen

    09.04.2016 20:02

    In der Finalsendung treten die zehn grössten Unterhaltungstalente der Schweiz gegeneinander an und kämpfen um den Titel «Das grösste Schweizer Talent». Nur die FernsehzuschauerInnen entscheiden über Sieg und Niederlage. Das grosse Finale - live aus der Bodensee-Arena in Kreuzlingen!