Das zweite Halbfinale aus Kreuzlingen

Staffel 4 (2016)

Im zweiten Halbfinale entscheidet sich, welche Talente das Finale vom kommenden Samstag komplettieren. Nur für fünf der zehn Talente gibt es noch einen Platz im Finale. Wer kämpft am 9. April um den Titel «Das grösste Schweizer Talent»? Es wird spannend!

Beiträge

  • «Steep Dance Crew» tanzen Hip-Hop

    Die TänzerInnen aus Langenthal (BE) zeigen auch im Halbfinale, dass sie Gilbert Gress' Golden Buzzer zu Recht verdient haben: Hip-Hop-Dance at its best! Die «Steep Dance Crew» betanzt einen eher aussergewöhnlichen Schultag.

  • Jessica Maurer singt «Scharlachrot» von Patent Ochsner

    Golden Buzzer-Kandidatin Jessica Maurer singt auch im Halbfinale von «Die grössten Schweizer Talente» in Mundart. Mit ihrer ganz eigenen Version der Ballade «Scharlachrot» von Patent Ochsner sorgt sie für Gänsehaut-Gefühl in der Bodenseearena und vor dem Fernseher.

  • Lea Friedli zeigt energiegeladenen Contemporary-Tanz

    Dramatik pur! Die 17-jährige Lea Friedli aus Baar (ZG) tanzt im Halbfinale zu «Until We Go Down» der amerikanischen Band Ruelle. Mit ihrem Auftritt elektrisiert sie die Bodensee-Arena in Kreuzlingen.

  • «Team STAMA» zeigen «Tricking»

    Mit ihrer Mischung aus Tanz, Akrobatik und Kampfsport sorgen «Team STAMA» aus der Westschweiz auch im Halbfinale für eine fesselnde Show. Action ist garantiert!

  • Zoe Staubli sing «Let It Go» aus «Frozen»

    Die Bodensee-Arena strahlt in pink und rosa! Zoe Staubli aus dem Tessin wählt auch im Halbfinale ein Lied aus einem bekannten Kinofilm: «Let It Go» aus «Frozen» von Idina Menzel.

  • Toni Bauhofer mischt Diabolo-Tricks mit Comedy

    Der Student aus Deutschland versprach der Jury in der 9. Castingshow die Bälle im Halbfinale wegzulassen. Er hält sein Wort und überrascht in der Liveshow mit seiner humorvollen Diabolo-Show.

  • Jason Bruegger macht Akrobatik an den Strapaten

    Run Boy, Run – von wegen! Jason Bruegger muss ganz und gar nicht davonlaufen. Der 22-jährige Zirkusprofi aus Allschwil (BL) mischt Power mit Eleganz und verzaubert mit seinem akrobatischen Können einmal mehr die ganze Schweiz.

  • Maria Altstätter performt «This Is My Life» von Shirley Bassey

    Die Zürcherin wählt für das Halbfinale von «Die grössten Schweizer Talente» die Interpretation einer Ballade aus den 60er-Jahren: «This Is My Life» von der englischen Diva Shirley Bassey.

  • «Focus» tanzen durch den Dschungel

    Auch im Halbfinale nehmen uns «Focus» auf eine abenteuerliche Reise mit: Quer durch den Dschungel in bester Indiana-Jones-Manier erreichen wir nach drei überraschend-durchtanzten Minuten Kreuzlingen.

  • Reto & Dominique performen ein 30er-Jahre-Medley

    Zurück in die 30er-Jahre lautet das Motto von Reto & Dominique: Die beiden Freunde besingen in bester «Comedian Harmonists»-Manier den Song «Du bist das süsseste Mädel der Welt» von Austin Egen und «Mein kleiner grüner Kaktus».

  • Die Entscheidung

    Wer kommt eine Runde weiter und schafft den Sprung ins Finale?