«Donnschtig-Jass» vom 15.8.2013

2013

Über 4‘000 Jass-Fans auf dem Festplatz, Roman Kilchsperger in Hochform, dazu Bilderbuch-Wetter und mit Jörg Abderhalden, Andreas Gabalier, Semino Rossi und Marco Rima Publikumslieblinge, die für beste Unterhaltung sorgten.

Die Toggenburger Gastgebergemeinde Bütschwil-Ganterschwil sorgte für ein tolle Kulisse und ein Riesenfest. Schon am Nachmittag war auf dem Festplatz kaum mehr ein freier Platz zu finden. Das «Donnschtig-Jass»-Finale 2013 war beste Unterhaltung. Jörg Abderhalden gewann seine äusserts schwierige Wette, Marco Rima machte Roman Kilchsperger den Job streitig, Semino Rossi eroberte die Schlagerherzen, Andreas Gabalier war der absolute Publikumsliebling und Guggisberg gewann das spannende Berner «Jass-Duell» gegen Schwarzenburg und ist damit erste Gastgeber-Gemeinde 2014.

Beiträge

  • Der falsche Roman Kilchsperger

    Marco Rima übernimmt den «Donnschtig-Jass»

  • Jörg Adberhalden erfährt von seiner Wette

    Der dreifache Schwingerkönig akzeptiert die Herausforderung: 30 Sekunden Quad fahren auf 2 Rädern! Schafft er's?

  • Jörg Abderhalden will es wissen

  • Roman Kilchsperger mit Andreas Gabalier

  • Andreas Gabaliers neuster Hit

  • Marco Rima live

  • Finale mit Semino Rossi

Artikel zum Thema