«ECO» vom 29.9.2014

Beiträge

  • Streitpunkt Lohn: Die Live-Diskussion

    Sollen ältere Mitarbeiter ab einem bestimmten Alter keine Lohnerhöhung mehr bekommen, weil ihre Produktivität sinkt? Das Szenario Leistungs- statt Alterslohn, das «ECO» in der vergangenen Sendung vorgestellt hat, erhitzt die Gemüter. Anlass genug, um es weiter zu vertiefen. Live im «ECO»-Studio diskutieren die Leiter des Gewerkschaftsbundes und des Arbeitgeberverbands: Daniel Lampart und Valentin Vogt.

    Mehr zum Thema

  • Die Frage des gerechten Lohns

    Keine Lohn-Unterschiede zwischen Mann und Frau, so steht es im Gleichstellungsgesetz. Das ist die Theorie. Die Realität ist eine andere: Noch immer verdienen Frauen bis zu 20 Prozent weniger für die gleiche Arbeit. Der Bundesrat drohte bereits mit einer «Lohnpolizei». Dagegen wehren sich die Arbeitgeber; sie setzen auf freiwillige Regulation. Einige Unternehmen haben mittlerweile reagiert: Sie lassen sich ihre Lohngleichheit im Betrieb zertifizieren.

    Mehr zum Thema

  • Pioniergeist kennt keine Altersgrenze

    Zusammen sind sie 230 Jahre alt. Und haben gerade ihr drittes Start-up lanciert. Luc Tissot und seine beiden Kollegen haben spezielle Kontaktlinsen entwickelt, welche den Innendruck der Augenflüssigkeit messen. Das Know-How aus der Feinmechanik kommt nicht von ungefähr. Luc Tissot ist ein Nachfahre der gleichnamigen Uhrendynastie aus Le Locle.