Das Huelgas Ensemble im Konzert und auf CD

  • Montag, 23. Februar 2015, 22:35 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 23. Februar 2015, 22:35 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 28. Februar 2015, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Eton College Cambridge ist heute der Name einer berühmten Eliteschule Englands. Und als das wurde das College im 15. Jahrhundert von König Heinrich VIII. auch gegründet. Das College hatte auch genug Geld, um einen der besten Chöre des damaligen England zu unterhalten.

Chor.
Bildlegende: Das preisgekrönte Vokalensemble Huelgas. Luk van Eeckhout

Speziell für den Abendgottesdienst wurde ein umfangreiches Chorbuch mit einem geeigneten Repertoire zusammengestellt, über 100 Werke von rund zwei Dutzend Komponisten: das sogenannte «Eton Choir Book».

Nach der Reformation kam das Chorbuch allerdings ausser Gebrauch, es wanderte in die Gerümpelkammer, und Teile davon gingen verloren. Dennoch repräsentiert das Chorbuch umfassend das Repertoire und den Stil der englischen Renaissancemusik im 15. Jahrhundert. Das Huelgas Ensemble sang beim letztjährigen Festival de musiques sacrées Fribourg daraus fünf Gesänge, die zum Teil zuerst rekonstruiert werden mussten.

John Sutton: Salve Regina a 7
William Horwood: Magnificat amina mea a 5
Edmundus Sturton: Gaude Virgo Mater Christi, a 6
John Browne: Stabat Mater dolorosa, a 9
Robert Wylkynson: Salve Regina, a 9

Konzert vom 06.07.14, Eglise du Collège St. Michel, Fribourg

Redaktion: Roland Wächter