Sendungsporträt

Viktor Giacobbo und Mike Müller kommentieren in einem satirischen Wochenrückblick die Geschehnisse der jeweils vergangenen sieben Tage.

Mike Müller und Viktor Giacobbo sitzen am Pult. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Mike Müller und Viktor Giacobbo «Giacobbo / Müller» reflektieren mit satirischem Witz die kleinen und grossen Geschichten der zurückliegenden Woche. SRF / Nici Jost

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Sonntag, 22.05 Uhr, SRF 1

Die beiden Komiker/Schauspieler Viktor Giacobbo und Mike Müller sind die Protagonisten der Sendung. Neben ihrem satirischen Blick auf das wöchentliche Geschehen, präsentieren sie Einspielungen, führen Interviews mit Gästen, teilen ihre Bühne mit Stand Up-Comedians und Musikern und spielen selber Ereignisse, die so nie passiert sind. Aufgezeichnet wird die Sendung jeweils live im Kaufleuten in Zürich.

Viktor Giacobbo

Geboren am 6. Februar 1952, Schulen in Winterthur, Lehre als Schriftsetzer, danach Korrektor, Lektor und Mediendokumentalist. Heute Autor, Kabarettist, Moderator, Produzent und Schauspieler; lebt in der Nähe von Winterthur.

Mike Müller

Geboren 1963. Aufgewachsen in Zuchwil und Trimbach, Matura 1984 in Olten. Anschliessend Philosophiestudium in Zürich. In dieser Zeit schauspielerische Anfänge bei der Theatergruppe Olten, heute theaterstudio olten. Nach dem Studium Schauspieler im freien Theater, Fernsehen und Film.

Dani Ziegler

Portrait Dani Ziegler Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Dani Ziegler SRF / Nici Jost

Dani Ziegler wurde am 14. Mai 1973 in Luzern geboren. Aufgewachsen ist er in Gais (AR). Bekannt wurde Dani Ziegler vor allem als Bühnenpartner des Kabarettisten Simon Enzler, mit dem er seit 1996 zusammenarbeitet. Als Musiker hat Dani Ziegler die beiden Solo-CDs «Bassión» und «Friday» veröffentlicht. Derzeit ist eine neue Solo-CD in Arbeit. Das Besondere an Dani Zieglers Musik ist das Hervortreten des Basses als Soloinstrument.

Das Credo von Rolf Tschäppät, Bereichsleiter Comedy und Quiz:

« Mit Giacobbo / Müller führt SRF die Tradition weiter, ein eigenständiges Satireformat im Programm zu haben. In diesem Fall in einer modernen Late-Night-Verpackung. »

Haben Sie Anregungen oder Fragen zur Sendung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.